Der Kellerraum des neu erbauten Jugendheimes St Norbert ist neues Spiellokal. Da die Raumhöhe zum Tischtennis spielen nicht ausreichend war, wurde der Boden 60 cm tiefer gelegt was zur Folge hatte, dass bei starkem Regen erst „Hochwasser“ entfernt werden musste und der Boden dadurch ständig für Rutschpartien sorgte. Die 1.Herrenmannschaf steigt wieder in die 1.Kreisklasse ab, wird aber im gleichen Jahr Kreismannschaftsmeister.

 

Kommentare sind geschlossen